Kourtaliotiko-Schlucht

Die Südküste Griechenlands gehört zu den dramatischsten Landschaften der Welt und bietet einige wirklich spektakuläre Canyons und Schluchten. Diese erstaunlichen Natursehenswürdigkeiten verleihen dieser Gegend einen besonderen Charme und bieten hervorragende Abenteuermöglichkeiten, wenn Sie der Hitze der Strände für eine Weile entfliehen möchten. Zu den interessantesten Naturwundern des südlichen Kretas gehört die wunderschöne Schlucht von Kourtaliotiko, ein wildes und faszinierendes Ziel, wo Sie die einzigartigen geologischen Formationen, herrliche Wasserfälle und die unberührte Natur Kretas bewundern können. Sie beginnt südlich des Dorfes Koxare, führt durch eine Ebene und weiter durch die kleine Schlucht von Preveli und erreicht schließlich den herrlichen Strand von Preveli.

Wo ist die Kourtaliotiko-Schlucht

Die schöne Schlucht von Kourtaliotiko liegt im zentralen Teil der Südküste Kretas, etwa 100 km von der Hauptstadt Heraklion, 80 km von Chania und etwa 25 km südlich von Rethymno. Von der Hauptstadt aus können Sie ein Auto mieten und zur Kourtaliotiko-Schlucht fahren, was einen tollen Tagesausflug inmitten der Natur ermöglicht. Die spektakuläre Schlucht beginnt südlich des Koxare Dorfes und mündet in eine kleine Senke, westlich des Asomatos Dorfes, die auch als Asomatos Schlucht bekannt ist. Sie liegt zwischen den Bergen von Kouroupa und Xiron, wobei dem Fluss eine Straße durch die ganze Schlucht folgt, so dass sie sehr leicht zu erkunden ist.

Wie man zur Kourtaliotiko-Schlucht kommt

Mit dem Auto zur Kourtaliotiko-Schlucht

Wenn Sie auf Kreta am Flughafen ankommen, können Sie die Kourtaliotiko-Schlucht mit einem Mietwagen aus Heraklion erreichen. Die Fahrt dauert in der Regel etwa eineinhalb Stunden, wobei man der nördlichen Küstenstraße bis Rethymno folgt und dann etwa 25 km nach Süden fährt. Vom Dorf Koxare aus können Sie durch die Schlucht fahren oder sich dafür entscheiden, sie zu Fuß zu erkunden, um die wilde Natur besser zu genießen.
Der beste Weg, dieses erstaunliche Ziel zu besuchen, ist definitiv mit einem Mietwagen, da Sie direkt fahren und andere einzigartige Sehenswürdigkeiten in der Gegend besuchen können. Unterkunftsmöglichkeiten gibt es in den Dörfern in der Nähe des Canyons.

Kourtaliotiko-Schlucht

Anreise zur Kourtaliotiko-Schlucht mit dem Bus

Es ist schwieriger, die Kourtaliotiko-Schlucht mit dem Bus zu erreichen. Sie müssen in Rethymno umsteigen und es kann leicht ein paar Stunden dauern, bis Sie Koxare erreichen. Während es viele Verbindungen von Heraklion nach Rethymno gibt, wird es schwieriger sein, einen Bus in Richtung Agia Galini zu finden, der an Koxare vorbeifährt. In Anbetracht des Buswechsels und der Zeit, die Sie benötigen, um Ihr Ziel zu erreichen, ist es eine bequemere und schnellere Option, einen Mietwagen in Heraklion Flughafen zu buchen.

Straße nach Kourtaliotiko

Die besten Ausflugsziele in der Umgebung der Kourtaliotiko-Schlucht

Die Schluchten von Kourtaliotiko sind eine der interessantesten natürlichen Attraktionen in dieser Region Kretas. Obwohl sie nur 3 km lang sind und eine Straße hindurchführt, behalten sie einen besonders wilden und dramatischen Aspekt.

Die dramatischen Klippen können bis zu 600 Meter hoch werden und werden von zahlreichen Höhlen durchbrochen, während sie auch Wasserfälle und andere interessante geologische Formationen aufweisen. Sie können die Schluchten vom Dorf Koxare aus erreichen, indem Sie zunächst an einigen kleinen Kirchen vorbeikommen. Nachdem Sie die Schluchten betreten haben, können Sie auch ein bestimmtes Geräusch wie das Klatschen von Händen hören.

Kourtaliotiko-Schlucht auf der Insel Kreta

Dieses Geräusch entsteht durch den Wind, der durch die hohen Höhlen strömt, und gibt dem Fluss und den Schluchten ihren Namen. Im weiteren Verlauf, vorbei an einigen spektakulären Stromschnellen und kleinen Wasserfällen, die herrliche klare Pools bilden, erreicht man die kleine Kirche des St. Nikolaus, wo ein herrlicher großer Wasserfall (Kourtaliotis) bewundert werden kann.

Diese kann man auch von der Straße aus erreichen, indem man einige Treppen hinuntersteigt. Einige Abschnitte der Schlucht sind sehr eng und Sie müssen durch das Wasser gehen. Das gesamte Gebiet der Schluchten ist bezaubernd und es gibt viel zu entdecken, darunter eine interessante Vegetation, Geier und andere Vögel. Nach dem Verlassen der Schluchten ist der Fluss als Megalos bekannt und Sie können immer noch seinem Lauf folgen, um das Meer zu erreichen. Nachdem Sie die beeindruckende Preveli-Schlucht durchquert haben, erreichen Sie den idyllischen Strand von Preveli. Die gesamte Wanderung durch die Schlucht sollte nicht länger als zwei Stunden dauern, wobei Sie auch weiter in Richtung Strand wandern können.

Erkunden Sie weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Wenn Sie weiter südlich entlang desselben Flusses reisen, kommen Sie zunächst durch die ebenso bezaubernde Schlucht von Preveli. Während die Wanderung durch die Schlucht recht anspruchsvoll ist, führt eine Straße oberhalb des atemberaubenden Preveli-Strandes vorbei, der als einer der schönsten auf ganz Kreta gilt. Er ist wirklich einzigartig, mit dem Fluss, der direkt ins Meer fließt, und dem herrlichen, von Palmen gesäumten Sandstreifen. Die kleine Bucht ist von hohen Klippen und erstaunlichen Felsformationen umgeben, während das Wasser kristallklar ist, wenn auch kälter als anderswo.

Prächtige Palmenlichtung am Preveli Beach

Trotzdem ist dieses fast tropische Reiseziel einen Besuch wert. Nicht weit vom Strandparkplatz entfernt, können Sie auch das prächtige Preveli-Kloster besichtigen, mit zwei Standorten, die zu unterschiedlichen Zeiten in der Geschichte entstanden sind, aber gleichermaßen inspirierend und interessant sind. Die Panoramen auf das Meer und die Küste von den hohen Klippen aus sind unvergesslich, vor allem von der Straße zum Kloster.

Kloster Preveli

Bevor Sie den Strand erreichen, gibt es noch eine alte Steinbrücke, die einfach Preveli-Brücke genannt wird und im 18. Jahrhundert von lokalen Mönchen erbaut wurde. Eine weitere faszinierende Sehenswürdigkeit in der Nähe des Klosters ist die alte Kirche des Heiligen Georgs in Xylomacheri, die aus dem 13. Jahrhundert stammt und zwei Schichten von herrlichen alten Fresken aufweist. Eine weitere interessante kleinere Schlucht verläuft fast parallel zu Kourtaliotiko und ist als Fratiano-Schlucht bekannt, mit einer anspruchsvollen Route, die viele Stunden in Anspruch nimmt.

Kourtaliotiko-Brücke

In der Nähe von Preveli gibt es einen kleineren Canyon mit interessanten Merkmalen, der Swallows Gorge genannt wird. Abgesehen von dem unglaublichen Strand von Preveli gibt es viele andere großartige Strandziele in der Nähe, die Sie von der Kourtaliotiko-Schlucht aus besuchen können, darunter Orte wie Pahia Ammos Beach, Katsouni Strand, Ligres Strand, Triopetra Strand, Ammoudi Strand, Damnoni Strand, Pirgos Strand, Agia Fotini Strand und andere.

Wo man in der Nähe der Kourtaliotiko-Schlucht, Kreta, übernachten kann

Die Gegend um die wilde Kourtaliotiko-Schlucht ist ziemlich abgelegen und es gibt nur wenige Unterkunftsmöglichkeiten in den Dörfern in der Nähe der Schlucht. Eine weitaus bessere Option wäre es, nach einer Unterkunft in einem der großen Strandresorts zu suchen, wo es eine Vielzahl von Möglichkeiten gibt. Zu den beliebtesten Zielen gehören Agia Galini, Kokkinos Pirgos, Kalamaki oder Plakias.

Während der Sommersaison kann die Auswahl an Unterkünften überfüllt und knapp werden, daher sollten Sie rechtzeitig suchen und buchen.

Plakias Villas 4*

Im Dorf Lefkogia, an der Straße von Kourtaliotiko in Richtung Plakias gelegen, sind diese herrlichen Villen von üppigen Gärten umgeben und verfügen über exzellente Zimmer mit allen notwendigen Annehmlichkeiten, sowie Swimmingpool und Terrassen.
Website
☏ +30 697 255 1966

Sunrise Residence 4*

In dem kleinen Dorf Pale, nördlich von Koxare und der Schlucht gelegen, hat diese großartige Villa ausgezeichnete Bewertungen und bietet 3 Gästezimmer, die mit Tv’s und privaten Badezimmern ausgestattet sind, sowie eine Küche und einen charmanten Swimmingpool.
Website
☏ +30 698 182 3148

Villa Frati-Schlucht 3*

Nur wenige Kilometer vom Eingang in die Kourtaliotiko-Schlucht im kleinen Dorf Frati gelegen, bietet diese wunderschöne Villa herrlich große und luftige Zimmer, ein Wohnzimmer, eine voll ausgestattete Küche, eine Terrasse und einen großen Garten mit einem kleinen Swimmingpool.
Website
☏ +30 694 254 8377

Wo man in der Nähe der Kourtaliotiko-Schlucht essen kann

Gefyra Taverne

Eine der am besten bewerteten Tavernen in der Region. Sie befindet sich südlich der Kourtaliotiko-Schlucht und nördlich des Preveli-Strandes, neben der alten Steinbrücke über den Fluss. Es bietet authentisches lokales Essen, sowie erstaunliche mediterrane Rezepte, darunter ausgezeichnete Lammgerichte und Meeresfrüchte.
☏ +30 694 498 6740

Taverna Despina

Gleich südlich des Asomatos-Dorfes und dem Ausgang der Schlucht gelegen, ist diese charmante kleine Taverne von einem angenehmen, üppigen Garten umgeben und bietet köstliche traditionelle Gerichte in einer netten Atmosphäre.
☏ +30 697 892 8784

Zur Sideradiko Taverne

Nur ein paar Kilometer westlich des Koxare Dorfes an der Straße nach Agios Galis gelegen, ist dieses kleine familiengeführte Restaurant das versteckte Juwel dieser Gegend, mit erstaunlichen Bewertungen seiner Gäste. Es bietet das köstlichste traditionelle kretische Essen, das man finden kann, in einer netten und gemütlichen Atmosphäre.
☏ +30 697 369 7116

Am Fuße der Kourtaliotiko-Schlucht

Wann ist die beste Zeit, die Kourtaliotiko-Schlucht zu besuchen

Die beste Zeit, um dieses beeindruckende Naturziel zu besuchen, ist vom späten Frühling bis zum frühen Herbst, wenn Sie der Sonne entfliehen und die Schluchten erkunden können. Dies ist auch die Zeit, in der das Wasser recht niedrig ist und eine leichtere Passage ermöglicht. Während der regnerischen Monate ist es nicht ratsam, sich in die Schlucht zu wagen, da der Wasserstand stark schwanken kann. Es wäre auch am besten, das Abenteuer früh am Morgen zu beginnen, um die Mittagssonne zu vermeiden.

Kourtaliotiko-Schlucht