Kreta Reiseführer - Touren, Hotels, Restaurants, Museen und historische Stätten

Kreta Reiseführer

Nachfolgend sind die letzten 10 veröffentlichten Beiträge über Kreta aufgelistet.

Kreta ist die fünftgrößte Insel im Mittelmeer und die größte der griechischen Inseln. Sie liegt südlich des Peloponnes zwischen dem Libyschen Meer und dem Ägäischen Meer. Sie ist etwa 645 km von der libyschen Küste entfernt und hat mit Ierapetra die südlichste Stadt des europäischen Kontinents. Kreta misst etwa 260 km in der Länge und 60 km in der Breite. Von West nach Ost ist die Insel in die Regierungsbezirke Chania, Rethymnon, Heraklion und Lassithi unterteilt. Die Einwohnerzahl Kretas beträgt etwa 650.000. Außerdem entfallen auf Kreta etwa ein Sechstel der Touristenankünfte Griechenlands. Das Wort "Vielfalt" beschreibt die griechische Insel Kreta am besten, wo Palmen inmitten von weiten Ebenen gedeihen, Sandstrände zwischen hoch aufragenden Bergen versteckt sind und moderne Städte neben jahrhundertealten Gebäuden bestehen. Auf Kreta sind die Städte ein Spiegelbild der Menschen, die hier lebten. Architektonische Überreste der Minoer, Venezianer und Osmanen sowie modernes griechisches Design säumen die Straßen. Trotz ihrer offensichtlichen Widersprüche hat sich diese Insel ein Gefühl der Einheit bewahrt, das Sie spüren können, wenn Sie die Straße entlanggehen, in einer Taverne in der Nachbarschaft essen oder sich bei einem Glas Raki in einem Straßencafé entspannen. Die größte griechische Insel bietet ein gemäßigtes Klima, makellose Strände, fantastische gastronomische Angebote, Hunderte von antiken Ruinen, herrliche Landschaften, kilometerlange Wanderwege und ein rauschendes Nachtleben.

Bevor Sie feste Pläne schmieden, sollten Sie sich überlegen, welche Art von Urlaub Sie verbringen möchten, denn die Erlebnisse auf Kreta sind so vielfältig wie seine Geschichte. In Chania oder Heraklion an der Nordküste finden Sie ein städtisches Umfeld mit einer Vielzahl von Restaurants, Bars, Hotels und Nachtclubs. Für die vielen wunderschönen Strände sollten diejenigen, die die freie Natur bevorzugen, nach Rethymnon oder Agios Nikolaos reisen. Die Insel beherbergt mehrere schöne Strände und gehobene Strandresorts, aber es gibt noch viel mehr zu entdecken. Von Touren, Hotels, Restaurants, Museen und historischen Stätten - Kreta hat alles zu bieten.

Wie sieht die Geschichte Kretas aus?

Griechisch "Kriti", "altes Kreta", oft auch als Kreta bekannt, ist eine Insel im östlichen Mittelmeer und ein Teil Griechenlands. Kreta hat eine Fläche von 8.336 Quadratmetern und wurde ab ca. 3000 v. Chr. von der minoischen Zivilisation besiedelt, die von den Bergen dominiert wurde. Kreta ist berühmt für seine Paläste in Knossos, Phaestus und Mallia. Im 16. Jahrhundert v. Chr. erreichte die Kultur ihren Höhepunkt. Das Ende der minoischen Periode erfolgte um 1450 v. Chr. durch ein schweres Erdbeben. Kreta wurde 67 v. Chr. von Rom erobert, und Byzanz übernahm 395 n. Chr. die Kontrolle über die Insel. Die Insel wurde 1204 von den Kreuzfahrern an Venedig abgetreten, und nach einer der längsten Belagerungen in der Geschichte Kretas übernahmen die osmanischen Türken 1669 schließlich die Kontrolle über die Insel. Kreta war ein unabhängiger Staat, bis Griechenland es 1913 annektierte. Griechenland hatte die Insel 1898 übernommen. Die Insel ist einer der wichtigsten Erzeuger von Oliven, Olivenöl und Weintrauben in Griechenland, und Landwirtschaft ist die wichtigste Einnahmequelle der Insel. Auch der Tourismus ist für die Insel von Bedeutung. Eine wunderschöne Sammlung minoischer Kunstwerke wird im Museum in Heraklion aufbewahrt. Trotz der vielen Touristenattraktionen auf der Insel pflegen die Einheimischen weiterhin ihre alten Traditionen und Bräuche. Tatsächlich spielt Tradition eine wichtige Rolle im täglichen Leben der Einheimischen.

Wo liegt Kreta?

Kreta liegt zwischen der Ägäis und dem Libyschen Meer. Sie ist die südlichste Insel Griechenlands und gleichzeitig die größte Insel. Über Kreta liegen die Kykladen und im Nordosten die Dodekanes-Inseln. Die Insel ist die fünftgrößte Insel im Mittelmeer. Die Koordinaten für Kretas Breiten- und Längengrad sind 35.417416 und 24.530005.

Wie viele Tage sollten Sie auf Kreta verbringen?

Die einfache Antwort lautet: Mindestens 5 Tage, um den größten Teil der Insel zu sehen. Und wenn Sie Ihre Reiseroute so planen, dass Sie alle großen Attraktionen besichtigen wollen, sollten Sie mindestens zwei Wochen einplanen. Vor allem, wenn Sie alles erleben wollen, was die Insel zu bieten hat. Mit einer durchschnittlichen Höchsttemperatur von 30 Grad Celsius und wenig Sommerniederschlag ist der Juli in der Regel der wärmste Monat.

Welches ist der beste Zeitraum für einen Besuch auf Kreta?

April bis Mitte Oktober ist die übliche Reisezeit. Die beste Zeit für einen Besuch auf Kreta ist jedoch der späte Frühling/Frühsommer und der Herbst, wenn das Wetter angenehm ist und sich die Menschenmassen des Sommers verzogen haben. Zwischen Ostern und Mitte Juni, wenn das Wetter im Allgemeinen angenehm warm ist, sind die Strände und antiken Monumente relativ leer, günstiger und leichter zu finden, und die Bedingungen sind ideal. Die besten Jahreszeiten für Wanderungen und andere Outdoor-Aktivitäten sind der Frühling und der Herbst.

Was ist die beste Jahreszeit für einen Besuch auf Kreta?

Der Sommer ist die beste Jahreszeit für einen Besuch auf Kreta. Die mediterranen Sommer sind heiß und trocken, und die Winter auf Kreta sind angenehm. Es ist ideal, Kreta zwischen Juni und September zu besuchen, wenn Sie auf der Suche nach Sonne sind. Allerdings ist das ganze Jahr über eine gute Zeit für einen Besuch auf Kreta. Vor und nach der etablierten touristischen Sommersaison werden Reisende von dem gemäßigten Klima und den charakteristischen Berglandschaften angezogen. Die natürliche Schönheit Kretas verleitet Besucher dazu, die Berge, Schluchten und Pfade zu erkunden.

Wie viele Menschen besuchten Griechenland im Jahr 2023?

Griechenland begrüßte im Jahr 2023 rund 32,7 Millionen Besucher, so InSETE, eine Non-Profit-Organisation auf Initiative des Griechischen Tourismusverbands, und ELSTAT, das nationale Statistikamt Griechenlands.

Die internationalen Flugankünfte stiegen im Jahr 2019 um 4% gegenüber dem Niveau vor der Pandemie, obwohl die Gesamtzahl der Ankünfte im Jahr 2019 um 12% zurückging. Über 1,3 Milliarden Touristen reisten 2023 international, wobei Griechenland einen Anstieg der internationalen Ankünfte verzeichnete.

Die Ankünfte auf der Straße in Griechenland haben sich deutlich verbessert: Von Januar bis Dezember 2023 wurden 10,4 Millionen internationale Ankünfte auf der Straße verzeichnet, was einem Anstieg von 30,4% gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2022 entspricht.

Die griechische Kreuzfahrtindustrie verzeichnete ein Rekordjahr und übertraf alle bisherigen Höchstwerte bei den Gesamtankünften von Passagieren. In 49 griechischen Häfen wurden 5230 Ankünfte von Kreuzfahrtschiffen und 7 Millionen Passagiere verzeichnet, was einen Anstieg der Schiffsankünfte um 9% und der Passagierzahlen um 51% im Vergleich zu 2022 bedeutet.

Der Passagierverkehr mit der Fähre nach Griechenland wird im Jahr 2023 im Vergleich zu 2022 um 11,6% auf 1,3 Millionen Passagiere ansteigen, gegenüber 1,2 Millionen im Jahr 2022. Alle 10 wichtigsten Häfen, einschließlich des Hafens von Heraklion und des Hafens von Chania, verzeichneten einen Anstieg der Passagierzahlen im Vergleich zu 2022. Einige Häfen wie Korfu, Rhodos und Kefalonia/Ithaka verzeichneten Rückgänge bei den Ankünften von Kreuzfahrtschiffen.

Wie viele Menschen besuchten Kreta im Jahr 2023?

Kreta begrüßte im Jahr 2023 insgesamt 5.576.594 Besucher, wenn man die Flugankünfte und Kreuzfahrtankünfte zusammenrechnet, so die statistischen Daten von InSETE und ELSTAT. Die internationalen Flugankünfte an den beiden wichtigsten Flughäfen Kretas, Heraklion und Chania, erreichten 4.976.594, was einen Anstieg von 5,8% im Vergleich zu 2022 bedeutet.

Der Flughafen Heraklion verzeichnete 3.567.958 Ankünfte, was einem Anstieg von 156.000 Ankünften im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Zur gleichen Zeit begrüßte der Flughafen Chania 1.408.636 Passagiere, 75.000 Besucher mehr als 2022.

Die Häfen Kretas verzeichneten eine beträchtliche Anzahl von Besuchern über Kreuzfahrtschiffe. Der Hafen von Heraklion empfing 253 Kreuzfahrtschiffe mit 383.000 Passagieren, was einem Anstieg von 11% bzw. 26% entspricht. Der Hafen von Chania beherbergte 122 Kreuzfahrtschiffe mit 217.000 Besuchern, was einen geringfügigen Anstieg von 1% bei der Anzahl der Schiffe und einen Anstieg von 21% bei den Passagierankünften bedeutet.

>

In diesen beiden Häfen Kretas wurden 600.000 Besucher mit Kreuzfahrtschiffen empfangen. Die Daten zeigen die zunehmende Beliebtheit der Insel als Reiseziel, mit einem signifikanten Wachstum sowohl bei den Ankünften auf dem Luft- als auch auf dem Seeweg.

Kreta ist eines der beliebtesten Reiseziele in Griechenland und zieht Besucher aus aller Welt an. Der Anstieg der Touristenankünfte trägt erheblich zur Wirtschaft der Insel und zur Entwicklung des Tourismussektors bei.

Wie viele deutsche Touristen besuchten Kreta?

Die Deutschen lagen bei den Ankünften auf Kreta im Jahr 2023 mit 1,15 Millionen Besuchern an erster Stelle, trotz eines leichten Rückgangs gegenüber dem Vorjahr. Griechenland verzeichnete einen Anstieg der Touristenankünfte aus Deutschland um 9,5% auf 4.764.000 Besucher. Deutsche Reisende bildeten 2023 mit fast 23% der Gesamtankünfte die größte Gruppe der internationalen Besucher auf Kreta.

Wie viel kostet eine Reise nach Kreta?

Für Ihren Urlaub auf Kreta sollten Sie etwa 81 € pro Tag einplanen, das sind die durchschnittlichen Tageskosten. Normalerweise haben Touristen in der Vergangenheit 28 € für Essen am Tag und 19 € für den Nahverkehr ausgegeben. Außerdem kann ein Paar auf Kreta in einem Hotel für durchschnittlich 76 € übernachten. Die durchschnittlichen Kosten für eine einwöchige Reise für zwei Personen nach Kreta betragen daher 1.135 €. Für eine Person kostet ein einwöchiger Urlaub auf Kreta normalerweise 567 €. Wenn eine dreiköpfige oder vierköpfige Familie eine Reise unternimmt, können die Kosten häufig gesenkt werden, da die Tickets für Kinder günstiger sind und die Hotelzimmer geteilt werden können. Es ist wichtig zu wissen, dass eine einmonatige Reise nach Kreta für zwei Personen häufig weniger pro Person und Tag kostet als eine einwöchige Reise für eine Person. Einen umfangreichen Überblick über die Preise auf Kreta finden Sie unter Preise auf Kreta und Kosten für Reisen nach Kreta.

Restaurantmenü & Preise auf Kreta

Wie sieht der Reiseplan für Kreta aus?

Da es auf Kreta so viel zu sehen, zu erleben und zu schmecken gibt, ist die Kreta-Reiseroute ein Komplettpaket mit außergewöhnlichen Erlebnissen. Der Reiseplan für Kreta könnte von den Sehenswürdigkeiten auf Kreta wie Balos Beach, Matala, Ierapetra usw. bis hin zu einer Bootsfahrt zur Lagune von Balos und Gramvousa vom Hafen von Kissamos, einer ganztägigen Wanderung durch die Samaria-Schlucht von Chania aus, einem Tagesausflug zur Insel Elafonisi von Chania aus und vielen anderen Aktivitäten reichen. Da die Insel reich an touristischen Attraktionen ist, wird Ihr Aufenthalt sicherlich ein Erfolg werden.

Was sind die Touren für Kreta?

Kreta ist eine große Insel, die eine Menge zu bieten hat. Es gibt viele Touren, die Sie auf Kreta unternehmen können. Zum Beispiel die Balos-Lagune und die Falassarna-Strand-Tour, Schnorchel- und Bootstouren auf Kreta. Die Elafonisi-Tour von Chania aus, die Tour durch die 7 Dörfer von Apokoronas, die Verkostungstour in der Stadt Chania, eine Gourmet-Weintour in der Gegend von Heraklion und viele mehr. Eines haben die genannten Touren gemeinsam: Sie lassen Sie die reiche Kultur und die Gaumenfreuden Kretas erleben und schätzen. Da die Insel jedoch landwirtschaftlich geprägt ist und zu den führenden Erzeugern von Oliven und Olivenöl gehört, ist die beste Tour die kretische Wein- und Olivenöltour. Auf einer ganztägigen Weintour, die von Chania aus startet, können Sie die historischen Aromen Kretas mit allen Sinnen genießen. Sie besuchen zwei familiengeführte Weingüter, in denen Sie preisgekrönte regionale Weine probieren und durch die Weinberge wandern können, und fahren durch das Hochland der Region Kisamos und typische kretische Dörfer. Auf dieser gemütlichen gastronomischen Tour durch den Nordwesten Kretas können Sie in einer Olivenölfabrik ein weiteres berühmtes kretisches Produkt probieren und einen der ältesten Olivenbäume der Welt besuchen. Die Tour dauert etwa 7 Stunden und kostet zwischen 100 € und 380 € für zwei Erwachsene inklusive Reiseleiter.

Welches ist das beste Verkehrsmittel für einen Besuch auf Kreta?

Das beste Fortbewegungsmittel für einen Besuch auf Kreta ist ein Mietauto. Es gibt zwar Busse, die Touristen transportieren, aber sie haben einen Fahrplan, an den sich Touristen halten müssen. Wenn Sie mit einem Mietwagen unterwegs sind, können Sie Ihren eigenen Zeitplan erstellen, ganz gleich, wann Sie Kreta besuchen möchten. Zeit ist wichtig, wenn man reist. Wenn ein Tourist mit einem Mietwagen unterwegs ist, kann er sich die Zeit frei einteilen und die Orte auf eine bequemere Weise erkunden. Kleinwagen mit Schaltgetriebe, die auch als Economy Class bezeichnet werden, sind perfekt für kurze Fahrten außerhalb von Städten oder innerhalb der Stadtgrenzen geeignet und außerdem lassen sie sich recht einfach parken. In Mietwagen Kreta, der Kleinwagen, ist eine bevorzugte Option, wenn Sie einen Aufenthalt in einer der größeren Städte Kretas, wie Heraklion, Chania, Agios Nikolaos oder Rethymnon, planen.

Kann man auf Kreta ein Auto mieten?

Ja, Sie können ein Auto mieten, um auf Kreta zu reisen. Touristen können ein Fahrzeug mieten, um verschiedene Orte auf Kreta zu erkunden. Man kann die Zeit optimal nutzen und seine Reiseroute planen, während man die Insel Kreta entlangfährt. Es gibt viele Möglichkeiten für Touristen, die mit einem Mietauto unterwegs sein möchten. Man kann ein Auto für eine Tagestour mieten oder einen ganzen Monat lang mit einem Mietwagen unterwegs sein.

Welche Faktoren sollten Sie beachten, bevor Sie ein Auto auf Kreta mieten?

Kreta ist eine wunderschöne Insel in Griechenland, die Sie unbedingt besuchen sollten, wenn Sie die reiche Kultur und ihre historische Vergangenheit lieben. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die majestätische Insel zu erkunden, aber eine Möglichkeit ist, ein Auto zu mieten. Wenn Sie wissen, wie Sie das richtige Mietauto auf Kreta auswählen, können Sie Ihre Zeit auf Kreta optimal nutzen und die wunderschönen Sehenswürdigkeiten genießen.

Im Folgenden finden Sie die Faktoren, die Sie vor der Anmietung eines Autos auf Kreta beachten sollten.

  • Versicherung. Die Autovermietung auf Kreta beinhaltet eine Versicherung gegen Kollisionsschäden, und als Garantie ist eine Kredit- oder Debitkarte erforderlich. Die Mietwagenversicherung schützt einen Passagier vor den Kosten eines Schadens, wenn er ein Auto mietet.
  • Alter des Fahrers. In Griechenland liegt das Mindestalter für das Führen eines Fahrzeugs bei 18 Jahren. Um in Griechenland und im Rental Center Kreta ein Auto mieten zu können, sollten Sie jedoch mindestens 21 Jahre alt sein und seit mindestens 12 Monaten einen Führerschein besitzen.
  • Das Geschlecht des Fahrers. Das Geschlecht spielt beim Fahren oder Mieten eines Autos auf Kreta keine Rolle. Sowohl Frauen als auch Männer können auf Kreta ohne Einschränkungen Auto fahren.
  • Fahrzeugtyp. Wenn Sie auf Kreta reisen, hängt der benötigte Fahrzeugtyp von der Anzahl der Passagiere ab. Wenn Sie mit Familienmitgliedern reisen, benötigen Sie einen größeren Wagentyp. Wenn Sie auf Kreta fahren, sollten Sie sich für ein kleineres Auto entscheiden. Der Hauptgrund dafür ist, dass die griechischen Straßen schmal sind. Auch auf den Straßen sind auffällig viele kleinere Autos unterwegs.
  • Erforderliche Dokumente für die Anmietung eines Autos. Erforderliche Dokumente sind 1. der Führerschein, 2. der Personalausweis oder Reisepass. Eine Kreditkarte ist bei Rental Center Kreta nicht erforderlich. Eine Debitkarte ist ausreichend. Eine Debit- oder Kreditkarte, die auf den Namen des Touristen ausgestellt ist, wird benötigt, um der Autovermietung eine Garantie zu geben (nicht bei allen Unternehmen obligatorisch).

Reisedokumente / Reisepass und internationaler Führerschein

Wie viel kostet ein Mietwagen auf Kreta?

Die Insel Kreta hat viele schöne touristische Orte, die mit einem Mietwagen bereist werden können. Die Mietwagenkosten auf Kreta variieren je nach Anzahl der Passagiere, Reiseroute, Fahrzeugtyp, Ort und Dauer. Die durchschnittlichen Kosten für die Anmietung eines Fahrzeugs auf Kreta liegen zwischen 30 und 40 € pro Tag. Ein Mietwagen für eine ganze Woche kostet im Durchschnitt 250 €, während eine Anmietung für ein Wochenende etwa 78 € kostet. Günstige Mietwagen auf Kreta variieren je nach Fahrzeugtyp. In Fahrzeugen mit bis zu sieben Sitzen sind nur vier Passagiere, einschließlich des Fahrers, erlaubt. Bei einem Auto mit acht oder neun Sitzen sind bis zu 6 Personen einschließlich des Fahrers erlaubt.

Welches sind die besten Hotels auf Kreta?

Die Insel Kreta ist sehr groß. Sie hat die Größe der Hauptinsel von Hawaii. Es ist völlig verständlich, wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich zu entscheiden, wohin Sie auf Kreta reisen sollten, denn es gibt so viele Möglichkeiten und die Insel ist von Region zu Region so unterschiedlich. Sie werden mehr als 5 Tage brauchen, um Kreta zu erkunden, und da Sie nicht die ganze Insel bei einem einzigen Besuch sehen können, müssen Sie sich für eine bestimmte Region entscheiden: Chania, Rethymnon, Heraklion oder Lassithi, wo Sie die meiste Zeit verbringen werden. Was die Hotelunterkünfte angeht, lässt Kreta Sie nicht im Stich. Zu den drei besten Hotels auf Kreta gehören das Deluxe City Hotel, das Pagopoieion by Enorme-Adults Only Suites und das Amalia. Das Deluxe City Hotel in Chania-Stadt bietet einfaches Ein- und Auschecken, Nichtraucherzimmer, einen saisonalen Außenpool, kostenloses WLAN und einen Garten und liegt weniger als 1 km vom Strand Nea Chora entfernt. Dieses Hotel bietet Familienzimmer und eine Sonnenterrasse für Besucher. Außerdem bietet es seinen Gästen einen Concierge-Service, eine 24-Stunden-Rezeption und einen Geldwechsel. Das Pagopoieion by Enorme-Adults Only Suites ist ein Hotel mit einem Restaurant und einer Bar in der Stadt Heraklion, 2,2 km vom Strand Amoudara und 200 m vom Venezianischen Hafen von Heraklion entfernt. Das Hotel bietet außerdem kostenlosen Wi-Fi-Zugang. Beliebte Ausflugsziele wie Koules, der Morosini-Brunnen und die Städtische Kunstgalerie befinden sich in der Nähe des Hotels. Schließlich bietet das Amalia klimatisierte Unterkünfte mit einem Balkon und kostenfreiem WLAN in Matala, 500 m vom Matala Beach und 1,2 km vom Red Sand Beach entfernt. Das Hotel bietet einen Blick auf die Berge und ist 1,3 km vom Strand Kommos entfernt.

Elounda Heights Hotel

Was sind die besten Restaurants auf Kreta?

Kreta ist eine komplexe und beeindruckende Insel mit einer zerklüfteten, gebirgigen Landschaft und einer starken traditionellen Kultur, die sich vom griechischen Festland abhebt. Die kretische Küche ist sowohl in Griechenland als auch im Ausland für ihre unverwechselbaren Zutaten und Geschmacksrichtungen bekannt. Die Vielfalt der lokalen Produkte, die auf einfachen Kochmethoden beruhen, bestimmt die Gerichte: frischer Fisch, das berühmte kretische Öl, Bergkräuter und -gewürze, Zwiebeln, besondere Käsesorten und Raki, ein erfrischender Traubenschnaps. Avli, Red Havana und Giannikos Traditional Taverna gehören zu den drei besten Restaurants auf Kreta. Das Avli in Heraklion bietet eine Auswahl an gesunden mediterranen und griechischen Gerichten. Mit seinen speziellen Speisen, die vegetarierfreundlich sind, werden auch vegane und glutenfreie Optionen angeboten. Restaurantfans bewerteten das Avli als ein erstaunliches Allround-Restaurant, das man bei einem Besuch auf Kreta unbedingt gesehen haben muss. Das Red Havana hingegen bietet eine Bar mit mediterraner, europäischer und griechischer Küche in Chanion, Agia Marina. Es bietet spezielle Gerichte, die für Vegetarier geeignet sind und bietet auch vegane Optionen. Das Restaurant wird als ein großartiges Familienrestaurant mit hervorragendem Essen und Kinderunterhaltung bezeichnet. Das Giannikos Traditional Taverna in Rethymnon schließlich bietet mediterrane, Grillgerichte und griechische Küche. Das Restaurant wird immer als erste Wahl und absolut fantastisch bewertet. Für einen vollständigen Restaurantführer suchen Sie nach den 10 besten Restaurants auf Kreta und wofür sie bekannt sind. Sie werden sicher großen Hunger bekommen.

Pelagos Seaside Restaurant

Welches sind die besten historischen Stätten auf Kreta, die Sie besuchen sollten?

Obwohl Kreta die größte Insel Griechenlands ist, hat sie eine ausgeprägte Geschichte und Kultur, die sich in den zahlreichen historischen Stätten widerspiegelt, die Sie unbedingt besuchen sollten, wenn Sie nach Kreta kommen. Die Altstadt von Chania, das Archäologische Museum von Heraklion und der minoische Palast von Knossos gehören zu den drei besten historischen Stätten auf Kreta. Die Insel Kreta hat eine bewegte Vergangenheit. Das fruchtbare Land in der Mitte des Mittelmeers hat praktisch alle Zivilisationen angezogen, die jemals in dieser Gegend gelebt haben. Die Städte Kretas, die von den Römern, den Venezianern und dem Osmanischen Reich erobert wurden, vermischen verschiedene architektonische Stile zu einem eklektischen Ambiente. Eine dieser Städte ist die Altstadt von Chania. Diese charmante Stadt hat dank ihrer venezianischen Villen, türkischen Minarette und Festungsmauern eine ganz eigene Persönlichkeit. Eine weitere historische Stätte, die Sie besuchen sollten, ist das Archäologische Museum von Heraklion. Besuchen Sie das Archäologische Museum von Heraklion im Herzen von Kreta, um mehr über die faszinierende minoische Vergangenheit zu erfahren. Dabei können Sie auch die Fundstücke bewundern, die sowohl an dieser Stätte als auch in verschiedenen anderen Gemeinden auf Kreta entdeckt wurden. Die bemerkenswerte Vielfalt an archäologischen Stätten und die Jahrtausende alte Geschichte Kretas machen die Insel zu etwas ganz Besonderem. Die Insel Kreta, die als Geburtsstätte der westlichen Zivilisation gilt, beherbergt zahlreiche antike Städte und Ruinen. Der minoische Palast von Knossos ist die bedeutendste davon. Knossos liegt nur zehn Autominuten von Heraklion, der Hauptstadt der Insel, entfernt. Besuchen Sie den Ort entweder früh am Morgen oder kurz nach der Abenddämmerung, um den Touristenmassen zu entgehen. Kreta hat in Bezug auf historische Stätten noch viel mehr zu bieten. Schauen Sie sich die 10 besten historischen Sehenswürdigkeiten auf Kreta an, um zu verstehen, wie historisch die Insel ist.

Minoische Tonköpfe im Archäologischen Museum von Heraklion

Was sind die Wanderrouten auf Kreta?

Die mit herrlichen Stränden gesegnete Insel Kreta ist ein idealer Ort zum Wandern. Auf Kreta können Sie beim Wandern und Spazierengehen den Massen entkommen und eine neue Seite dieser atemberaubenden Insel entdecken. Kreta ist mit seinen Bergen, Schluchten und rosa Stränden ideal für Wanderer. Es gibt drei Hauptwanderrouten auf Kreta: die Samaria-Schlucht, den Preveli-Strand und die Imbros-Schlucht-Komitades. Samaria-Schlucht, entdecken Sie den 14,3 km langen Punkt-zu-Punkt-Weg, der in der Nähe von Lakki, Kreta, verläuft. Sie benötigen durchschnittlich 13 bis 14 Stunden für diese Strecke, die allgemein als etwas schwierig gilt. Wahrscheinlich werden Sie auf Ihrer Erkundungstour auf andere Menschen treffen, da dies ein sehr beliebter Ort für Vogelbeobachtung und Trekking ist. Die Route ist zu jeder Jahreszeit schön zu erkunden und ist das ganze Jahr über geöffnet. Preveli Beach, entdecken Sie diesen 7,6 km langen Rundweg in der Nähe von Myrthios, Kreta. Für diese Strecke, die in der Regel als mittelschwer gilt, benötigen Sie durchschnittlich 2 bis 3 Stunden. Da Wandern und Spazierengehen recht beliebte Aktivitäten sind, können Sie bei der Tour auf andere Menschen treffen. Die Monate April bis Oktober sind ideal für eine Wanderung auf dieser Strecke. Imbros-Schlucht-Komitades, entdecken Sie den 6,6 km langen Punkt-zu-Punkt-Weg, der in der Nähe von Ibros auf Kreta verläuft. Für diese als einfach geltende Wanderung benötigen Sie in der Regel etwa 2 Stunden und 30 Minuten. Da Rucksacktourismus, Camping und Wandern in dieser Region sehr beliebt sind, können Sie bei Ihrer Erkundungstour auf andere Menschen stoßen. Die Route ist zu jeder Jahreszeit schön zu erkunden und ganzjährig geöffnet.

Älterer Mann beim Wandern auf Kreta

Ist Kreta eine Reise wert?

Ja, Kreta ist definitiv eine Reise wert. Es gibt mehr als hundert Gründe, warum es sich lohnt, Kreta zu besuchen. Die größte griechische Insel bietet ein gemäßigtes Klima, makellose Strände, fantastische Essens- und Weinmöglichkeiten, Hunderte von antiken Ruinen, eine herrliche Landschaft, kilometerlange Wanderwege und ein rauschendes Nachtleben. Kreta ist also einen Besuch wert. Kreta sollte Teil Ihres Plans sein, wenn Sie eine Rucksacktour durch Griechenland planen.

Ist Kreta sicher?

Ja, Kreta ist sicher. Die Kriminalitätsrate auf Kreta ist in der Regel niedrig, genau wie in jedem anderen Teil Griechenlands. Da es auf der Insel viele Polizeibeamte gibt, ist Hilfe nie weit entfernt, sollte es zu einem Unfall kommen. Und wie andere Mittelmeerinseln, die Sie vielleicht schon besucht haben, gilt Kreta als ein sicheres Reiseziel.

Chrissi Island: Reiseführer, Touren, Aktivitäten und Autovermietung

Juli 14, 2024

Chrissi InselDie Chrissi Insel, was „golden“ übersetzt bedeutet, bezieht sich auf den wunderschönen Sand am Strand der Insel. Die Insel Chrissi liegt 15 Kilometer südlich von Ierapetra auf der Insel Kreta. Die winzige, abgelegene Insel ist ungefähr 7 Kilometer lang und 2 Kilometer breit. Der höchste Punkt liegt kaum 30 Meter über dem Meeresspiegel. Es gibt zahlreiche Strände auf der felsigen Insel, die von Frühling bis Herbst von Tourbooten und Wasserfahrzeugen besucht werden. Die Chrissi Insel ähnelt fast einem Paradies und ist ein touristisches Ziel, das unbedingt auf dem Reiseplan stehen muss. Die weißen Sandstrände und afrikanischen Zedernwälder sind ideal zum Schnorcheln, ganz zu schweigen vom kristallklaren türkisfarbenen Meer. Die Insel bietet gute Einrichtungen und hat außergewöhnliche Bewertungen von Touristen. In der Nähe der Insel gibt es Unterkünfte mit großartigen Annehmlichkeiten und Dienstleistungen. Die besten Hotels sind das Enorme Santanna Beach und das Tylissos Beach Hotel. Das Enorme Santanna Beach ist eines der Luxushotels, während das Tylissos Beach Hotel einen Außenpool und eine Poolbar bietet.

Vai Palmenstrand Kreta: Ein Einzigartiger Strand mit einem Üppigen Palmenwald

Juli 13, 2024

Vai Beach Palmenstrand KretaDer Vai Beach ist ein atemberaubendes Reiseziel an der Ostküste Kretas, Griechenland. Er sticht mit seinem üppigen Palmenwald hervor und bietet eine wunderschöne Kulisse gegen die klaren Gewässer des Mittelmeers. Der Vai Beach, auch bekannt als Vai Palm Beach, zieht Touristen mit seinem goldenen Sand, blauen Gewässern und über 5.000 Palmen an. Der Strand erstreckt sich über etwa 200 Meter und bietet eine malerische Umgebung für Entspannung und Erholung. Es gibt Einrichtungen wie Sonnenliegen, Sonnenschirme und Wassersportaktivitäten.

Frangokastello: Alles, was Sie von Einheimischen wissen müssen!

Juli 13, 2024

FrangokastelloFrangokastello ist ein Sandstrand an der Südwestküste von Kreta, Griechenland. Er erstreckt sich über 492 Meter entlang der Küste und zeichnet sich durch feinen goldenen Sand und klares Wasser aus, was ihn zu einem idealen Reiseziel für Familien mit Kindern macht. Der Strand trägt seinen Namen nach dem berühmten venezianischen Schloss aus dem 14. Jahrhundert, Frangokastello.

12 Beste kleine Inseln in der Umgebung von Kreta

Juli 13, 2024

kleine Inseln in KretaDie Insel Kreta liegt im südlichen Teil Griechenlands. Die Insel Kreta ist von bezaubernden Inseln umgeben, die perfekte Tagesausflüge oder Kurztrips bieten. Diese Inseln in der Nähe von Kreta bieten eine vielfältige Palette an Erlebnissen, von ruhiger natürlicher Schönheit bis hin zu reichen historischen Stätten. Einige von ihnen sind bequem von Athen aus erreichbar, wenn man die nächstgelegenen Inseln zu Kreta erkunden möchte.

Paleochora: Wasserfall, Attraktionen, Strände und Mietwagen

Juli 13, 2024

PaleochoraDie malerische Küstenstadt Paleochora liegt auf einer Halbinsel an der Südwestküste Kretas. Dank ihrer strategischen Lage zieht sie seit der Antike Siedler an. Neolithische, minoische und römische Einwohner bewohnten die Region und nutzten die Küstenressourcen sowie die verteidigungsfähige Position zwischen zwei Buchten. Während der venezianischen Herrschaft im 13. Jahrhundert wurde die Festung Selino erbaut, um Paleochora vor Piratenüberfällen zu schützen. Überreste dieser Festung sind noch heute zu sehen.

17 Beste Rethymnon Restaurants

Juli 7, 2024

Rethymnon RestaurantsDie besten Restaurants in Rethymno spiegeln die vielfältige kulinarische Szene der Stadt wider, die für ihre reiche Geschichte, schönen Strände und charmante Altstadt bekannt ist. Die Stadt bietet verschiedene Restaurants, die unterschiedliche Geschmäcker bedienen. Bemerkenswerte Beispiele sind Lemonokipos, bekannt für traditionelle griechische Gerichte und vegetarische Optionen, und CAVO, ein Strandrestaurant, das sich auf griechische und mediterrane Küche mit Schwerpunkt auf frischem Fisch und Meeresfrüchten spezialisiert hat. Ein weiteres Top-Restaurant ist Avli, das moderne und traditionelle kretische Küche mit lokal bezogenen Zutaten vereint. Rethymno ist bekannt für seinen venezianischen Hafen und die Fortezza-Festung, ikonische Wahrzeichen, die das venezianische Erbe der Stadt widerspiegeln. Die Altstadt mit ihrem mittelalterlichen Viertel, engen Gassen, venezianischen Gebäuden und Einflüssen aus der osmanischen Zeit ist ein Ort von Interesse. Touristen genießen auch die schönen Strände und das lebhafte Studentenleben dank der Universität von Kreta. Die Raki-Produktion, ein traditionelles alkoholisches Getränk auf Traubenbasis, trägt zur kulturellen Fülle der Stadt bei.

13 Beste Hotels in Rethymno und ihre Annehmlichkeiten

Juli 7, 2024

rethymnon hotels Rethymno ist eine Stadt im Zentrum Kretas. Sie hat eine reiche Geschichte und ist bekannt für ihre historischen Sehenswürdigkeiten, wunderschönen Strände und ihre reiche Kultur. Die Stadt wurde von den Minoern gegründet und spielte während ihrer Blütezeit eine bedeutende Rolle in der Mittelmeerwelt. Rethymno beheimatet die Rethymno-Festung, eine beeindruckende Struktur mit dicken Mauern, die die Stadt vor Angriffen schützte. In Bezug auf Unterkünfte in Rethymno gibt es eine Vielzahl von erstklassigen Hotels. Das Rimondi Boutique Hotel, ein gut erhaltenes venezianisches Herrenhaus, strahlt historischen Charme und modernen Komfort aus. Die Avli Lounge Apartments, versteckt im Herzen der Stadt, bieten luxuriöse und einzigartig gestaltete Suiten. Das Mythos Suites Hotel bietet einen unvergesslichen Aufenthalt mit einer Mischung aus modernem Luxus und traditioneller Ästhetik.

Platanias: Atemberaubender Strand auf Kreta

Juli 7, 2024

Platanias Kreta
Der Platanias Strand ist ein wunderschönes und gut besuchtes Ziel am Meer mit erheblicher touristischer Entwicklung. Einst ein ruhiges Küstendorf, hat es sich in einen lebhaften Vorort von Chania verwandelt. Der Platanias Strand ist hauptsächlich für seine lange, sandige Küstenlinie, das klare blaue Wasser und den atemberaubenden Blick auf die nahegelegene Thodorou-Insel bekannt. Die häufigen Busverbindungen von Chania-Stadt und die gute Erreichbarkeit machen den Platanias Strand zu einem attraktiven und bequemen Ziel für lokale und internationale Touristen. Der Platanias Strand bietet zahlreiche Annehmlichkeiten, um das Besuchererlebnis zu verbessern, darunter Strandbars, Restaurants, Sonnenschirme, Liegen, Duschen und verschiedene Wassersportmöglichkeiten. Der Blaue-Flagge-Status wurde verliehen, was seine Sauberkeit, hohe Umweltstandards und gut gepflegten Einrichtungen bestätigt. Der Platanias Strand bietet auch ein lebhaftes Nachtleben mit mehreren Nachtclubs und Bars, die Einheimische und Touristen anziehen, die bis in die frühen Morgenstunden tanzen und sich amüsieren.

11 Beliebteste Museen in Rethymno

Juli 7, 2024

Museen Rethymno
Rethymno beherbergt eine Sammlung von Museen, die Einblicke in die reiche Geschichte und Kultur der Stadt und der Region Kreta bieten. Dazu gehört das Archäologische Museum von Rethymnon, das sich im Pentagon-Bastion befindet und archäologische Funde aus verschiedenen Epochen präsentiert. Das Historische und Volkskundemuseum von Rethymno gewährt Einblicke in das traditionelle kretische Leben und zeigt Gegenstände von der Landwirtschaft bis zu traditionellen Berufen. Das Militärmuseum von Chromonastiri beleuchtet die Militärgeschichte der Region und bietet eine breite Palette an Waffen, Uniformen und Memorabilia. Schließlich zeigt das Museum des antiken Eleutherna im archäologischen Park historische Artefakte, die tausende von Jahren zurückreichen. Diese Museen bereichern das Verständnis der Geschichte Rethymnos und machen die Stadt zu einem attraktiven Ziel für Geschichts- und Kulturliebhaber.

Agia Marina Kreta: Strände, Aktivitäten, Reiseführer und Autovermietung

Juli 6, 2024

Agia Marina Kreta Agia Marina, ein Küstendorf an der nordwestlichen Küste Kretas, bietet Besuchern eine Mischung aus Freizeit und Abenteuer. Es ist nur eine kurze Fahrt entfernt, und Reisende können historische Stätten wie den alten venezianischen Hafen erkunden oder die Natur im Botanischen Park & Gärten von Kreta genießen. Die Region bietet eine Vielzahl von Wassersportarten und Outdoor-Aktivitäten. Die Strände von Agia Marina sind für viele ein Highlight und bieten eine Mischung aus Sand- und Kieselstränden entlang des Mittelmeers. Die östliche Seite hat weicheren Sand, ideal zum Sonnenbaden und Entspannen, während der westliche Teil eine abwechslungsreichere Landschaft mit kleinen Wellenbrechern bietet. Familien und Alleinreisende finden diese Strände zugänglich und mit Annehmlichkeiten für einen komfortablen Tag am Meer ausgestattet. Besucher mieten oft Autos, um die malerischen Routen der Insel zu erkunden. Lokale Mietdienste bieten eine Reihe von Fahrzeugen, die verschiedenen Vorlieben und Budgets entsprechen, und sorgen so für ein persönliches Erlebnis auf Kreta. Durch wettbewerbsfähige Preise und die Freiheit, in eigenem Tempo zu erkunden, ist die Anmietung eines Autos in Agia Marina für viele eine praktische Wahl.

Adelianos Kampos: Strände, Sehenswürdigkeiten, Reiseführer und Mietwagen

Juli 6, 2024

Adelianos KamposAdelianos Kampos ist ein Küstendorf, 4,7 Kilometer östlich von Rethymno an der Nordküste Kretas. Ursprünglich ein kleines Fischerdorf, entwickelte es sich zu einem Vorort von Rethymno, um Besucher zu beherbergen und den Tourismus zu unterstützen. Die Stadt ist relativ neu und eine Erweiterung von Rethymno, die als Reaktion auf das Bevölkerungswachstum entstanden ist. Die Region Adelianos Kampos ist eine fruchtbare Ebene, die für ihre Olivenhaine und Weinberge bekannt ist. Ursprünglich gehörte sie zur Gemeinde Arkadi.

Malia Kreta: Aktivitäten, Strände, Reiseführer und Mietwagen

Juli 3, 2024

Malia KretaMalia, eine Küstenstadt und ein Touristenort in Hersonissos im Nordosten Kretas, Griechenland, ist bekannt für ihr Nachtleben, ihre Strände und historische Attraktionen wie den alten minoischen Palast von Malia. Die Stadt zieht eine vielfältige Menge an, insbesondere junge Erwachsene, die die Atmosphäre, Wassersportarten und zahlreiche Bars und Clubs genießen. Malia richtet sich auch an Familien und diejenigen, die eine entspanntere Erfahrung suchen, mit seinen Sandstränden wie Malia Beach und Potamos Beach sowie Möglichkeiten, die Ruinen des minoischen Palastes zu erkunden. Für diejenigen, die Malia und die Umgebung erkunden möchten, ist die Anmietung eines Autos eine praktische Option. Autovermietungen in Malia bieten verschiedene Fahrzeuge zu unterschiedlichen Preisen an, wobei die Kosten von Faktoren wie Fahrzeugtyp, Mietdauer und Saison abhängen. Kompaktwagen kosten typischerweise 30 € pro Tag, während größere Fahrzeuge ab 60 € pro Tag kosten. Um ein Auto in Malia zu mieten, müssen die Personen Anforderungen wie einen gültigen Führerschein, ein Mindestalter von 21 Jahren und eine Kreditkarte für die Kaution erfüllen. Zu berücksichtigende Faktoren bei der Anmietung sind Versicherungsschutz, Kraftstoffrichtlinien und die Möglichkeit, das Auto an den Flughäfen von Kreta abzuholen.

Kamilari Kreta: Sehenswürdigkeiten, Fakten, Touristen- und Mietwagenführer

Juli 2, 2024

Kamilari Kreta Kamilari ist ein Dorf im südlichen Teil der Insel Kreta, Griechenland. Es ist eine traditionelle Siedlung, die auf drei Hügeln – Ovgora, Goulas und Alevrota – erbaut wurde und einen Panoramablick auf die umliegenden Olivenhaine, das Messara-Tal, das Libysche Meer sowie die Psiloritis- und Asterousia-Gebirgsketten bietet. Kamilari hat eine reiche Geschichte, die bis in die Antike zurückreicht. Der Name des Dorfes stammt aus der byzantinischen Zeit und leitet sich vom Wort „Kamilaris“ ab, was „derjenige, der ein Kamel reitet“ bedeutet. Dies deutet darauf hin, dass Kamelkarawanen in dieser Zeit durch das Gebiet gezogen sind. Das Gebiet um Kamilari war seit der Frühminoischen Zeit bewohnt, wie die Entdeckung eines gewölbten minoischen Tholos-Grabes außerhalb des Dorfes zeigt, das aus der neupalastischen Zeit (1700 v. Chr.) stammt. Dieses Grab, bekannt als das „Kamilari-Grab“, enthielt bedeutende archäologische Funde, die heute im Archäologischen Museum von Heraklion ausgestellt sind.

Archanes Kreta: Top-Attraktionen, Geschichte, Reiseführer und Autovermietung

Juli 2, 2024

Archanes VillageDas Dorf Archanes ist eines der historischsten Dörfer Kretas. Seine Geschichte reicht bis in die minoische Ära zurück. Es befindet sich in der Region Heraklion auf Kreta. Archanes bietet einen wunderschönen Blick auf die lokale Landschaft. Das Dorf hat eine reiche Geschichte, die bis in die byzantinische Ära zurückreicht. Im Jahr 1961 besiegte Nikiforos Fokas die Araber, die über Kreta herrschten. Danach regierten die Venezianer die Insel ab 1205. Es gibt Kirchen, die in dieser Zeit gebaut wurden. Später war das Dorf Archanes ein wichtiger Ort im Aufstand von 1897 gegen die Osmanen. Das Dorf Archanes war auch ein bedeutendes Widerstandsgebiet während des Zweiten Weltkriegs. Heute ist das Dorf Archanes ein perfekter Ort, um archäologische Stätten zu erkunden. Es gibt wunderschöne alte Kirchen aus der byzantinischen und venezianischen Zeit im Dorf. Darüber hinaus ist es bekannt für die Exzellenz seiner neoklassischen Architektur, die auf Kreta besonders hervortritt. Archanes ist ein preisgekröntes Dorf, das seine natürliche Schönheit und historischen Stätten bewahrt. Die Reise nach Archanes ist sehr einfach. Wenn man am internationalen Flughafen Nikos Kazantzakis ankommt, gibt es zahlreiche Autovermietungen direkt am Flughafen. Wer lieber den öffentlichen Bus nimmt, findet mehrere KTEL-Busstationen, die täglich von Heraklion abfahren. Es gibt viele Dinge zu tun und Sehenswürdigkeiten in Archanes zu besuchen, darunter die Archäologische Sammlung von Archanes, den Berg Giouchtas, die archäologische Stätte von Fourni, das minoische Herrenhaus von Vathypetro und die Afentis-Christos-Kapelle. Stilvolle, aber dennoch authentische Unterkunftsmöglichkeiten sind weit verbreitet, darunter Manili Boutique Suites & Villas, Inotropes Boutique Suites, Carpe Diem Hotel, Eliathos Residence Houses und Katalagari Country Suites. Archanes ist eine der besten gastronomischen Städte in der Region Heraklion. Gastronomische Besucher sollten die besten Restaurants in Archanes besuchen, darunter Zen Of Crete, Bakaliko, Kritamon Restaurant und Trioroukouno Restaurant Café.

Sissi Kreta: Sehenswürdigkeiten, Strände, Reiseführer und Autovermietung

Juli 2, 2024

Sissi KretaSissi Kreta ist ein kleines Fischerdorf an der Nordküste der Insel, 40 Kilometer östlich von Heraklion. Es bietet eine ruhige und entspannende Atmosphäre, fernab von den Menschenmassen und dem Lärm der nahegelegenen Ferienorte Malia und Chersonissos. Sissi Kreta ist ideal für Reisende, die die natürliche Schönheit und authentische Kultur Kretas genießen möchten. Die Hauptattraktion von Sissi Kreta ist sein schöner Hafen, in dem bunte Boote vertäut sind und Tavernen frischen Fisch und lokale Gerichte servieren. Der Hafen ist von einem natürlichen Hafenbecken umgeben, das ruhiges und klares Wasser zum Schwimmen und Schnorcheln bietet. Es gibt auch mehrere Strände, die zu Fuß vom Dorf aus erreichbar sind, wie Boufos Beach und Avlaki Beach, die weichen Sand und seichtes Wasser haben. Sissi Kreta ist auch ein ausgezeichneter Ausgangspunkt, um die Insel zu erkunden, da es in der Nähe vieler interessanter Orte und Sehenswürdigkeiten liegt. Einige Optionen sind der antike minoische Palast von Malia, die beeindruckende Milatos-Höhle und das malerische Lassithi-Plateau. Reisende können auch Bootsausflüge vom Hafen aus unternehmen, um andere Küstendörfer oder Inseln zu besuchen. In der Stadt gibt es Mietwagen und öffentliche Busse nach Heraklion und Agios Nikolaos.

Agios Nikolaos Kreta: Geschichte, Wandern, Touren und Mietwagenführer

Juni 30, 2024

Agios Nikolaos
Agios Nikolaos ist eine malerische Küstenstadt im Nordosten der Insel Kreta in Griechenland. Die Stadt wurde um eine schöne, tiefe Meeresbucht namens Golf von Mirabello gebaut. Dieser natürliche Hafen ist von hohen Klippen umgeben und durch einen schmalen Kanal mit dem Meer verbunden. Im Zentrum von Agios Nikolaos befindet sich der charmante See Voulismeni, der zur landschaftlichen Schönheit der Stadt beiträgt.

Georgioupolis: Sehenswürdigkeiten, Strände, Reiseführer und Mietwagen

Juni 29, 2024

GeorgioupolisGeorgioupolis, ein Küstendorf auf Kreta, Griechenland, bietet eine Vielzahl von Aktivitäten für Reisende. Besucher können die Imbros-Schlucht erkunden oder im Paradise Dive Center Unterwasserabenteuer erleben. Die Gegend ist auch für ihre landschaftlich reizvollen Fahrten und zahlreichen Fotomöglichkeiten bekannt, was sie zu einem unvergesslichen Ziel für Natur- und Abenteuerliebhaber macht. Die Strände von Georgioupolis sind für viele ein Highlight. Der Georgioupolis-Strand bietet eine familienfreundliche Atmosphäre mit seichtem Wasser und bequemen Strandbars. Der Hauptstrand erstreckt sich über 10 Kilometer und bietet sauberes Wasser und Einrichtungen, die ihm die europäische Blaue Flagge eingebracht haben. Um die Region in eigenem Tempo zu erkunden, bieten Mietwagenservices wie Rental Center Crete eine Vielzahl von Fahrzeugen, die unterschiedlichen Vorlieben gerecht werden. Besucher können Kretas versteckte Schätze zu wettbewerbsfähigen Preisen und mit der Freiheit, die Insel zu bereisen, entdecken.

Gouves Kreta: Dinge zu tun, Strände, Reiseführer und Autovermietung

Juni 29, 2024

Gouves Kreta Gouves Kreta ist eine Küstenstadt im Norden der Insel, 18 Kilometer östlich von Heraklion. Sie ist ein beliebtes Ziel für Touristen, die Sonne, Meer und lokale Kultur genießen möchten. Gouves Kreta bietet eine Vielzahl von Attraktionen und Aktivitäten für unterschiedliche Geschmäcker und Vorlieben. Die Hauptattraktion von Gouves Kreta sind die Strände, die von sandig bis felsig und von belebt bis abgelegen reichen. Einige der besten Strände in Gouves Kreta sind Arina Beach, Marina Port Gouves und Beach Vathianos Kampos. Besucher können sich entspannen, schwimmen, sonnenbaden oder Wassersportarten wie Windsurfen, Jetski oder Schnorcheln ausprobieren.

Panormos Kreta: Aktivitäten, Strände, Reiseführer und Mietwagen

Juni 29, 2024

Panormos KretaPanormos Kreta ist ein Küstendorf in der Region Rethymno, 22 Kilometer östlich von Rethymno-Stadt. Es ist ein beliebtes Ziel für Reisende, die eine ruhige und authentische kretische Erfahrung suchen. Panormos verfügt über einen Hafen, zwei Hauptstrände und ein traditionelles Dorfzentrum mit Tavernen und Geschäften. Panormos bietet eine Vielzahl von Aktivitäten für Besucher, wie Bootsausflüge, Tauchen, kulturelle Veranstaltungen und Tagesausflüge zu nahegelegenen Sehenswürdigkeiten. Besucher können die malerische Küste, die Bergdörfer oder die historischen Stätten Kretas von Panormos aus erkunden. Reisende können auch die lokale Küche genießen, insbesondere die frischen Meeresfrüchte und das Olivenöl. Panormos bietet verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten, von kleinen Hotels und Villen bis hin zu Luxusresorts. Besucher können eine Unterkunft finden, die ihrem Budget und ihren Vorlieben entspricht. Wer die Insel mit dem Auto erkunden möchte, kann in Panormos oder an den nahegelegenen Flughäfen Heraklion oder Chania ein Auto mieten. Panormos ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt, um die Schönheit und Vielfalt Kretas zu entdecken.

Flughafen Sitia: Alles, was Sie Wissen Müssen ✈️

Juni 26, 2024

Flughafen SitiaDer Flughafen Sitia, auch bekannt als Sitia öffentlicher Flughafen „Vitsentzos Kornaros“, liegt im östlichen Teil Kretas, Griechenland, 1 Kilometer östlich von Sitia. Der Flughafen befindet sich in der Nähe der Küste des Kretischen Meeres, 124,9 Kilometer östlich von Heraklion und 265,4 Kilometer südöstlich von Chania. Gegründet im Jahr 1984, dient der Sitia Flughafen der Stadt und der umliegenden Region und bietet Inlandsflüge nach Athen und anderen griechischen Inseln an. Er ist bekannt für seine Verbindungen zu anderen griechischen Zielen und die Nähe zu touristischen Attraktionen wie Sitia Beach, Petras Beach und dem Toplou-Kloster. Der Sitia Flughafen bietet grundlegende Dienstleistungen wie Check-in-Schalter, Gepäckabfertigung, Sicherheitskontrollen, ein kleines Café, Parkmöglichkeiten, Taxistände und eine Bushaltestelle. Passagiere finden verschiedene Transportmöglichkeiten am Flughafen, einschließlich öffentlicher Busse, die zum Stadtzentrum von Sitia fahren, Taxis außerhalb des Terminals, Autovermietungen im Terminal, private Transferservices, Mitfahrgelegenheiten (sofern verfügbar) und Hotel-Shuttles, die von einigen lokalen Unterkünften angeboten werden. Trotz seiner kleinen Größe und dem Fehlen internationaler Flüge spielt der Flughafen eine bedeutende Rolle bei der Unterstützung des Tourismus und der Wirtschaft im östlichen Kreta und ist ein wichtiger regionaler Verkehrsknotenpunkt.

Rental Center Crete - Car Hire
Zentrale: Nidas 1, Heraklion, Kreta, Griechenland 71307
+30 2810 240120
+30 2810 240120
payment methods Protected by Sectigo SSL eurobank
EOT sign
Cookies & Dateschutz - Sitemap - Impressum
Rental Center Crete © Alle Rechte vorbehalten. Erstellt von Harry Anapliotis