Beste Restaurants in Chania

Als zweitgrößte Stadt Kretas, nach der Hauptstadt Heraklion, rühmt sich Chania mit einer alten und unglaublichen Geschichte und einem mythischen Erbe. Und einer der greifbarsten Aspekte dieses langen und lebendigen historischen Erbes wäre Chanias fantastischer Katalog an kulinarischen Köstlichkeiten.

Chania, bekannt für atemberaubende Ausblicke auf das türkisfarbene Meer und pastellfarbene Gebäude, die an venezianische, arabeske und sogar römische Architektur und Design erinnern, hat auch ein oder zwei Dinge in petto, wenn es um die Zubereitung guter Speisen geht.

Chania Restaurant Abendessen

Pastellige Gebäude und unvergessliche Teller in Chania

Diese vielfältige Stadt macht Spaß, wenn Sie sie mit Ihrem eigenen Chania-Mietwagen oder zu Fuß erkunden, wenn Ihre Unterkunft in der Nähe liegt. Aber zu den unglaublichen Attraktionen gehören auch die Restaurants und Cafés, die sich wie Edelsteine über die Stadt verteilen.

Lassen Sie uns mehr über diese faszinierende und lebendige kretische Stadt herausfinden und mehr darüber erfahren, was sie einem interessierten und hungrigen Reisenden zu bieten hat.

Chania, Vergangenheit und Gegenwart

Archäologische Ausgrabungen in Chania haben einen Schatz an unglaublichen Artefakten ans Licht gebracht. Viele davon legen nahe, dass die Stadt seit der Neolithischen Zeit von Menschen bewohnt wurde.

Ab der minoischen Zeit erlebte die Stadt einen Zustrom von Siedlern aus anderen Teilen der griechischen Welt und kam schließlich unter römische Herrschaft.

Die Stadt ging dann an die byzantinische Herrschaft über, bevor sie Teil der arabischen Welt wurde. Die Venezianer zogen dann ein, führten viele architektonische Designs ein und bauten eine große Werft, die heute besichtigt werden kann.

Chania Harbour

Als nächstes erhielt das Ottomanische Reich die Insel nach einer langen und schweren Belagerung, der selbst die berühmten Venezianischen Mauern (die immer noch stehen) nicht standhalten konnten.

Nach dem Sturz der osmanischen Herrschaft auf der Insel genoss Kreta ein paar Jahre relativen Friedens, bevor es im Zweiten Weltkrieg während der Schlacht um Kreta im Jahr 1941 einer Nazi-Invasion ausgesetzt war.

Heute ist die Stadt reich an Geschichte, Kultur, Sehenswürdigkeiten, Klängen und Erlebnissen. Oh, und lassen Sie uns das Essen nicht vergessen! Chania bietet viele Attraktionen, wie zum Beispiel die traditionelle Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und charmanten Geschäften, Cafés und Restaurants, in denen man sich die Zeit vertreiben kann.

Auch lesen:  Die 4 besten Stadthotels in Chania (Altstadt) - Kreta

Die venezianischen Mauern und Festungsanlagen können immer noch besichtigt werden, ebenso wie viele Brunnen, Kirchen und andere historische und schöne Gebäude in Chania. Und wenn Ihnen das Durchqueren der ganzen Insel zu anstrengend erscheint, vergessen Sie nicht, ein Auto zu mieten, um die Sehenswürdigkeiten im Luxus zu besichtigen!

Schauen wir uns in unserer Galerie der erlesenen Restaurants um, was die Insel an gastronomischen Attraktionen zu bieten hat, die Sie besuchen sollten.

Chalkina Restaurant in Chania

Wo man in Chania essen kann

Barraki

Dieses Nachtlokal ist perfekt für Nachtschwärmer oder für diejenigen, die das kretische Nachtleben erkunden wollen und noch einen Happen essen möchten! Das Ambiente ist zum Sterben schön, mit Sitzgelegenheiten am Wasser und exquisitem Service.

Baraki Chania Kreta

Die Musik beruhigt die Sinne, während Sie das Essen hier genießen, und was die Getränke angeht? Der rakomelo ist Barrakis Spezialität. Dieses Getränk ist eine Super-Version von Raki und soll auch Husten und Halsschmerzen heilen!

Link zu ihrer Website hier.

Zum Monastiri Tou Karolou

Das Monastiri Tou Karolou befindet sich in der mit Cafés und Restaurants gespickten Straße Chatzimichalis Dalianis und ist ein Muss. Während es ein modernes Restaurant beherbergt, wurde das Gebäude selbst im 16. Jahrhundert erbaut, wo es als katholisches Kloster fungierte.

Als die Insel osmanisches Gebiet wurde, wurde das Kloster geschlossen und stattdessen in eine Residenz umgewandelt. Heute beherbergt es ein einzigartiges und beeindruckendes Restaurant. Dieses Restaurant verfügt auch über ein Atelier für Bildhauerkunst und einen Ausstellungsraum im ersten Stock.

To monastiri tou karolou in Chania

Die Atmosphäre hier ist bemerkenswert und einen oder zwei Besuche wert.

Link zu ihrem webseite.

The Well of The Turk (Der Brunnen des Türken)

Der Brunnen des Türken erinnert an das türkische Kulturerbe der Inselgeschichte und ist auf Gerichte spezialisiert, die eher der nahöstlichen Küche ähneln. Well of the Turk bietet einige faszinierende Köstlichkeiten zusammen mit einigen griechischen Leckereien vom Festland, um die Sache interessant zu halten.

The Well of the Turk

Und nicht nur die Gerichte sind ein Erlebnis, auch die Sitzgelegenheiten im Freien bringen die Atmosphäre dieses Lokals auf ein ganz neues Niveau. Sitzen Sie draußen und plaudern Sie bis in den Nachmittag oder Abend hinein in diesem großartigen Restaurant.

Link zu ihrer Seite.

Chalkina

Das Chalkina in der Altstadt von Chania ist ein schönes Restaurant, das sich auf die klassische kretische Küche spezialisiert hat. Kommen Sie hierher, um einige köstliche Mezes zu probieren, die ähnlich wie Bruschetta und andere Vorspeisen sind, aber mit Bruschetta und besagten Vorspeisen als Hauptdarsteller in ihren eigenen griechischen Mythen.

Mittagessen im Chalkina RestaurantRestaurant

Und für diejenigen, die sich mit ihrem Appetit etwas abenteuerlicher fühlen, sollten Sie sich hohlioi bourbouristoi, kretische Schnecken, nicht entgehen lassen. Zum Herunterspülen gibt es in den meisten Lokalen raki, eine Art Schnaps-Digestif, der aus den Resten der Weinzubereitung hergestellt wird.

Auch lesen:  Die Märkte von Chania - Kreta

Souvlaki in Chania - Chalkina

In Chalkina wird raki jedoch manchmal auch als tsikoudia bezeichnet. Oh, und rakomelo, das heißt, wenn Sie ein leichtes Kribbeln im Hals von all den Sehenswürdigkeiten und möglichen nächtlichen Eskapaden spüren!

Link zu ihrer Seite.

Prassein Aloga

Ein weiteres charmantes Gassenrestaurant, Prassein Aloga, ist ein Ort, an dem die Philosophie lautet, unkonventionell zu handeln, und unkonventionell ist genau das Richtige in diesem einzigartigen Ambiente, das sich durch eine Atmosphäre im Freien und winzige, wundersame Details auszeichnet.

Prassein Aloga Restaurant Chania

Griechische Musik, Schnäpse von Raki und Rakelo und Teller mit Mezes können jeden Nachmittag oder Abend unvergesslich machen, oder sehr vergesslich, je nachdem wie viel Raki (es ist stark).

Andere Gerichte, die man probieren sollte, sind einige der Käsesorten und Schweinefleischgerichte, die mit Rum und Rosinen serviert werden. Als ob es nicht schon genug Schnaps gäbe!

Link zu ihrer Webseite.

63 Mezedoscholeion

Haben Sie sich bei Ihrem Besuch in Chania in die Meze verliebt? Wir nehmen Ihnen das nicht übel und tatsächlich: Willkommen im Klub! Aber wer sich in der Altstadt auf der Suche nach köstlichen kretischen Gerichten befindet, kommt ins 63 Mezedoscholeion, oder „School of Meze“.

Gegrillte Fleischplatte in der Mezedoscholeio Meze-Taverne

Kretische Gerichte wie apaki, kolokithokeftedes, die Zucchinibällchen ähneln, Hähnchengerichte und Wein machen dieses Gassenlokal zu einem lebendigen Erlebnis. Und was ist ein weiterer Grund, das 63 Mezedoscholeion zu besuchen? Sie bieten ein spezielles Rakomelo mit Erdbeergeschmack an. Für den Fall, dass Sie etwas Fruchtiges wollen, um Ihre aromatischen, köstlichen und geschmackvollen Mahlzeiten zu verfolgen!

Link zu ihrer Webseite.

Xilouris (Ta Neoria)

Und natürlich, was wäre ein Besuch in dieser berühmten Hafenstadt ohne ein wenig Meeresfrüchte und Fisch, um Ihnen die Früchte des Meeres zu bringen? Dieses Restaurant am Wasser ist ein beliebter Ort für Touristen und Einheimische gleichermaßen. Probieren Sie die taramosalata, eine Meze auf Fischbasis.

Restaurant direkt am Meer in Chania - Neoria

Lokale Weine bilden einen großen Katalog an verschiedenen und erstaunlichen Flaschen zur Auswahl, obwohl natürlich tsikoudia oder raki immer im Angebot ist. Dieses Restaurant befindet sich in der Nähe der venezianischen Werften und ist ein Ort, den man bei einem Besuch in Chania nicht verpassen sollte.

Link zu ihrer Webseite.

Chania, eine ewige Stadt

Seit ihren Anfängen vor langer Zeit, durch eine epische, mythische und lebendige Geschichte, ist Chania immer noch faszinierend und anziehend. Ganz zu schweigen von dem unglaublichen Essen, das man in dieser Hafenstadt finden kann!

Kommen Sie und erkunden Sie die Gassen und Restaurants am Hafen, um einen Vorgeschmack auf das zu bekommen, was Chania zu bieten hat. Ob Sie es nun Raki oder Tsikoudia nennen, Chania ist die Stadt, die Sie sehen müssen!

Prassein Aloga Chania